Klima/ Umwelt

Klimasensoren werden für die Messung von meteorologischen Vorgängen eingesetzt. Gemessen werden die Wetterdaten und die lang- bzw. kurzwelligen Strahlungsgrößen.

Anzeige

Anzeige

Anwendungsberichte

Formiergas für Wärmebehandlungsanlagen

Alternativ zur großtechnischen Verwendung von Wasserstoff aus Flaschenbündeln, ist der Betrieb von Ammoniak-Crackern heute stand der Technik. Bei der Wasserstoffproduktion (Aufspaltung und Formierung von Ammoniak) muss der Feuchtegehalt überwacht werden, da so die Bilanz der Umsetzung in den gewünschten Wasserstoff als Produkt für die Verwendung in Wärmebehandlungsanlagen, z.B. zur Härtung von Stahl, sichergestellt werden kann.

Überwachung von Erdgastankstellen (CNG)

Die Betankung an modernen CNG- Erdgastankstellen erfolgt unter hohem Druck (bis 250bar). Das Gas muss bei allen Betriebszuständen trocken und vollständig gasförmig sein. Die genauen Grenzwerte und Vorgaben sind in den einschlägigen Regelwerken des Gasfachs geregelt.