ASC Neigungssensor in 4 Ausführungen

12.06.2017, von ASC GmbH

Und wieder haben wir unser Produktportfolio für Sie erweitert. Jetzt erfahren Sie alles über unsere neuen Neigungssensoren – die TS-Serie.

Der Sensor TS91V1 basiert auf der MEMS-Technologie.

Sie erhalten ihn uni- und biachsial, wahlweise im Aluminiumgehäuse mit Schutzklasse IP67 oder Edelstahlgehäuse mit Schutzklasse IP68, also hermetisch dicht. Weitere Eigenschaften sind:

• Temperaturbereich von -40°C bis +120°C
• Hohe Auflösung (0.005°)
• Schocklimit von 5000g
• Langzeitstabilität Offset (ein Jahr)0,1°
• Temperaturkoeffizient vom Offset 0,02/°C
• Versorgungsspannung von 6 bis 36 VDC

Er ist für verschiedenste Anwendungen ausgelegt: Nutzen Sie den Sensor zur Neigungsmessung an Kränen, Solarfeldern, Brücken, Schiffen oder Baufahrzeugen und vielem mehr.

Weitere Details (Webseite ASC GmbH)

Details zu ASC GmbH

ASC GmbH

Das Unternehmen ASC (Advanced Sensors Calibration) mit Sitz in Pfaffenhofen gehört zu den weltweit führenden Herstellern von Beschleunigungs- und Drehratensensoren sowie IMUs (Inertial Measurement Units). ASC ist DIN ISO 9001 zertifiziert

Neben Standardsensoren ist ASC insbesondere auf die Herstellung maßgeschneiderter Lösungen spezialisiert, die genau an die Bedürfnisse der Kunden angepasst sind. Diese werden auch in kleiner Stückzahl produziert. ASC überzeugt seine Kunden weltweit mit höchster Qualität und kurzen Lieferzeiten.

Die vielfältigen Einsatzgebiete der Sensoren erfordern oft genau auf sie zugeschnittene Lösungen. Daher entwickeln die Experten von ASC gemeinsam mit ihren Kunden entweder komplett neue Sensorlösungen oder auch kundenspezifische Anpassungen einzelner Teile.

Die ASC verfügt über ein internes Kalibrierlabor. Die DAkkS hat ASC nach der DIN EN ISO/IEC 17025:2005 hohe Expertise bei Kalibrierungen in der mechanischen Messgröße Beschleunigung bescheinigt.

Kontakt