Es muss nur einen geben - Ein Sensor, zwei Signale: Drehzahlsensor mit integriertem Temperatursensor

15.02.2018, von RHEINTACHO Messtechnik GmbH

M8-Drehzahlsensoren und ABZ Sensoren von RHEINTACHO detektieren zusätzlich auch die Temperatur.

Mit den beiden oben genannten Drehzahlsensor-Baureihen startet RHEINTACHO die Integration einer Temperaturerfassung zusätzlich zur Drehzahlerfassung.

Die Erweiterung auf andere Baureihen ist schon in der Realisierungsphase.

Beim ABZ-Sensor geht RHEINTACHO noch einen Schritt weiter: Die Erfassung von Drehrichtung und Position ist zusätzlich inkludiert.

Für die Temperaturerfassung wird ein NTC-Temperaturelement mit folgenden Kenndaten eingesetzt: ± 1,5 °C über den gesamten Betriebsbereich, NTC 4,7 kOhm, ±1 % @ R25; B25/85-Wert: 3830 K.

Anwendungs-/Kundenspezifisch kann die Erfassung natürlich auch mit anderen Komponenten realisiert werden.

In Abhängigkeit vom Einsatzgebiet, muss die Auswertung des Temperatursignals an die veränderte Einbausituation angepasst werden. Bei Hydraulikanwendung unterstützt die homogenisierende Wirkung der Hydraulikflüssigkeit. Bei Anwendung in Elektromotoren erfordert die Nutzung eines Temperatursignals im Drehzahlsensor deutlich mehr Anpassung, da die Einbauposition wesentlich andere Umgebungsbedingungen aufweist, als die übliche Einbauposition der Temperaturfühler.

Es bleibt aber der unbestreitbare Vorteil, mit einem Installationsvorgang mehrere Parameter gleichzeitig abzufragen. Die Kostenvorteile sind vielschichtig und beschränken sich nicht nur auf die Einbaukosten, sondern auch auf den Verzicht auf die Anbringung weiterer Sensorzugänge.

Die Vorteile liegen auf der Hand:
- Materialkosten: ein kompletter Sensor mit eigener Elektronik, eigenem Gehäuse und Anschlussinterface wird eingespart Installationsaufwand: kompletter Entfall eines Installationsvorganges Konstruktive Vereinfachung: Einsparung eines zusätzlichen Sensorzuganges. Mit allen möglichen positiven Nebeneffekten wie z.B. Erhöhung der Designfreiheit, Reduzierung Leckagepotential

Wolfgang Sexauer, Vertriebsleiter: "Die Idee ist auf den ersten Blick bestechend und wie jede gute Idee sehr logisch. Aber wie immer kann man durchaus sagen, dass die Tücke im Detail lag. Speziell auch ...

http://www.rheintacho.de/aktuelles/presse/

Weitere Details (Webseite RHEINTACHO Messtechnik GmbH)

Produkt zu dieser News

Details zu RHEINTACHO Messtechnik GmbH

RHEINTACHO Messtechnik GmbH

Die RHEINTACHO Messtechnik GmbH beschäftigt sich seit 1901
mit der Drehzahl als entscheidender Steuergröße für maschinelle
Prozesse. Produziert werden Drehzahlsensoren, Handtacho-
meter, Stroboskope, Drehzahlgeber, Anzeiger und Schaltgeräte.
Am Firmensitz in Freiburg sind über 85 Mitarbeiter beschäftigt.
Eigene Entwicklungs-, Produktions- und Montageabteilungen
garantieren schnelle und innovative Lösungen für individuelle
Kundenanforderungen.

RHEINTACHO UK Ltd. produziert analoge Anzeiger, mechanische und elektro-mechanische Tachometer sowie Drehzahlgeber. Zudem ist RHEINTACHO UK Vertriebs- und Servicecenter für alle RHEINTACHO Produkte in Großbritannien und Irland.

RHEINTACHO China fungiert als lokaler Vertriebs- und Support-
Center für Originalprodukte von RHEINTACHO und bietet Kunden
zeitnahe Unterstützung.

RHEINTACHO Vision Systems S.A.S. ist auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb kamerabasierter Inspektionssysteme spezialisiert.

Kontakt