ITM-51 | Flexibler und modularer Trübungssensor

08.03.2018, von Negele Messtechnik GmbH

Der Trübungssensor ITM-51 ist eine Neuentwicklung basierend auf dem etablierten ITM-3 und überzeugt durch seine flexible Einsetzbarkeit in einer Vielzahl von Applikationen.

Der Trübungssensor ITM-51 ist eine Neuentwicklung basierend auf dem etablierten ITM-3 und überzeugt durch seine flexible Einsetzbarkeit in einer Vielzahl von Applikationen, welche durch eine noch bessere Performance sowie den modularen Aufbau ermöglicht wird.

Vielseitig einsetzbar:
• Anwendungsspektrum von hohen bis zu geringen Trübungen (200…300.000 NTU äquivalent)
• Erhöhter Temperaturbereich: 130 °C dauerhaft, 140 °C für bis zu 120 min

Weitere Details (Webseite Negele Messtechnik GmbH)

Produkt zu dieser News

Details zu Negele Messtechnik GmbH

Negele Messtechnik GmbH

1978 gegründet, ist Anderson-Negele mittlerweile eines der führenden Unternehmen für Sensorik und Messtechnik in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, in der pharmazeutischen Industrie sowie für Anwender mit Spezialapplikationen. Von Anfang an haben wir uns ausschließlich auf den Food- und Pharma-Bereich fokussiert und unsere Produkte und Lösungen speziell auf die Bedürfnisse dieser Branchen zugeschnitten. Unsere Sensoren erfüllen die Anforderungen internationaler Normungs- und Überwachungsbehörden und werden mit einem höchstmöglichen Maß an Reinigbarkeit und Sterilisierbarkeit entwickelt. Unser Fachwissen kombinieren wir mit Qualität, Gründlichkeit und Sorgfalt sowie kurzen Lieferzeiten und hoher Termintreue.

Kontakt