PASSGENAUE FÜLLSTANDMESSUNG BIS 250°C

09.03.2018, von RECHNER Industrie-Elektronik GmbH

Die neue i-Level Sonde mit robuster Messelektrode aus Edelstahl ist für kontinuierliche Füllstandmessungen von Schüttgütern und nicht leitfähigen Flüssigkeiten (z.B. Öl) bei rauen Messbedingungen bis 250°C optimiert.

Die neue i-Level Sonde mit robuster Messelektrode aus Edelstahl ist für kontinuierliche Füllstandmessungen von Schüttgütern und nicht leitfähigen Flüssigkeiten (z.B. Öl) bei rauen Messbedingungen bis 250°C optimiert. Ihre kompakte und modulare Konstruktion mit kürzbaren Sondenstab für passgenauen Einbau bietet ein Höchstmaß an funktioneller Sicherheit und Flexibilität. Die anwendungsfreundliche Einstellung der Sonden basiert auf Rechner’s EasyTeach Philosophie und erfolgt über eine zusätzliche Leitung des Anschlusskabels oder mittels Teach-Magnet am Sondenkopf.

Weitere Details (Webseite RECHNER Industrie-Elektronik GmbH)

Details zu RECHNER Industrie-Elektronik GmbH

RECHNER Industrie-Elektronik GmbH

Der Name RECHNER gilt vielfach schon als Synonym für kapazitive Sensoren. Grund hierfür ist unser bedeutender Anteil an der Entwicklung und Gestaltung der kapazitiven Sensoren. Ein vielseitig einsetzbares Produkt, das aus der heutigen Automatisierungstechnik nicht mehr wegzudenken ist und dessen Entstehung eng mit unserem Unternehmen verknüpft ist. Das breitgefächerte Spektrum des Sensorenprogramms von RECHNER ist sicher mit ausschlaggebend für unseren Erfolg.

Es umfasst kapazitive, induktive, optoelektronische, kalorimetrische, magnetoresistive Sensoren und komplette Füllstandsüberwachungssysteme. Ergänzt wird die Produktpalette durch eine Reihe von Nachschaltgeräten und Trennschaltverstärkern.

Kontakt