Vitrineneinbaufühler für Feuchte- und Temperaturerfassung

04.05.2018, von S+S Regeltechnik GmbH

Der HYGRASGARD® VFTF misst die Feuchtigkeit mit einer maximalen Abweichung von 2,0 % und erfasst die Temperatur in vier umschalt-baren Messbereichen zwischen -35 und +80 °C.

Das externe Messelement des Geräts hat einen Sinterfilter aus Metall. Es sitzt in einer steckbaren Edelstahlsonde, die dank ihrer geringen Höhe von lediglich 2,5 mm kaum aufträgt und sich daher auch gut für den diskreten Einbau in Wänden und Decken eignet.

Der HYGRASGARD® VFTF misst die Feuchtigkeit mit einer maximalen Abweichung von 2,0 % und erfasst die Temperatur in vier umschalt-baren Messbereichen zwischen -35 und +80 °C. Alternativ liefern wir Ihnen den neuen Vitrineneinbaufühler auch nur zur Feuchteerfassung (VFF) sowie als vernetzbares Feldgerät (VFTF-Modbus).

Alle Varianten zeichnen sich durch ihr ebenso formschönes wie kompaktes Gehäuse TYR1 aus. Vier S+S Schnellverschluss-Schrauben (Schlitz-Kreuzschlitz-Kombination) sorgen für leichte Montage und dauerhaft zuverlässige Schutzart IP 65. Der Temperaturmessbereich wird schnell und einfach mit Hilfe von DIP-Schaltern eingestellt. Je nach Bedarf sind die Geräte mit oder ohne Display lieferbar.

Weitere Details (Webseite S+S Regeltechnik GmbH)

Details zu S+S Regeltechnik GmbH

S+S Regeltechnik GmbH

S+S Regeltechnik GmbH ist ein deutscher Hersteller für Sensoren/Fühler und Feldgeräte für die Gebäudeautomation und ist auf dem Markt für Heizung-Lüftung-Klimatechnik seit 2000 zu finden. S+S produziert direkt in Nürnberg und vertreibt Fühler zur Erfassung der Temperatur, des Druckes, der Feuchte, der Luftqualität, der Helligkeit- und Bewegung und des Luftstromes.

Kontakt