Hochpräzise Neigungssensoren “Made in Germany” von ASC

27.09.2018, von ASC GmbH

Eine extrem hohe Auflösung, große Schockfestigkeit und ein sehr weiter Temperaturbereich: Das sind die wichtigsten Features der Neigungssensoren von ASC.

Eine extrem hohe Auflösung, große Schockfestigkeit und ein sehr weiter Temperaturbereich: Das sind die wichtigsten Features der Neigungssensoren von ASC. Die Sensoren der ASC TS-Serie messen Neigungen statisch von ±15 oder ±90 Grad sowohl in horizontaler als auch in vertikaler Richtung. Sie eignen sich sowohl für die Plattformstabilisierung (z. B. für Antennen) als auch für das Monitoring von Gebäuden (Structural Health Monitoring).

Die hochpräzisen Neigungssensoren mit einer Auflösung von 0,005° werden in einer uniaxialen und einer biaxialen Variante gefertigt – jeweils wahlweise mit Aluminium- oder Edelstahl-Gehäuse. Die Ausführungen mit Edelstahl-Gehäuse besitzen die Schutzklasse IP68 und sind hermetisch dicht, weshalb sie sich besonders für Anwendungen in rauen Umgebungen eignen.

Die ASC TS-Serie hat eine hohe Schockfestigkeit bis 5000gpgk und einen guten Temperaturkoeffizienten vom Offset von 0,02°/°C. Er zeichnet sich darüber hinaus durch eine Offset-Stabilität von 0,1° pro Jahr aus und ist in einem weiten Temperaturbereich von -40 bis +120 °C einsetzbar. Diese Robustheit ermöglicht den Einsatz des Sensors über alle Klimazonen hinweg. ASC liefert die TS-Sensoren ohne Kalibrierung, mit Werkskalibrierung oder auf Wunsch mit DAkkS-Kalibrierung.

Anwendung finden Neigungssensoren nicht nur auf Baustellen, wo sie die Sicherheit von Kranen und Fahrzeugen gewährleisten. Sie ermöglichen auch die Bestimmung der Position von Schiffen und deren Ladung, sorgen auf Solarfeldern für die optimale Ausrichtung der Solarmodule oder in der Automobil-Industrie für die korrekte Achsvermessung an PKW.

ASC fertigt neben den Neigungssensoren auch Inertial Measurement Units (IMU) sowie Drehratensensoren und ist einer der weltweit führenden Hersteller von kapazitiven Beschleunigungssensoren. Die Produktion findet in Deutschland am Standort Pfaffenhofen statt. Viele der Sensoren werden für konkrete Anwendungen maßgefertigt.

Weitere Details (Webseite ASC GmbH)

Details zu ASC GmbH

ASC GmbH

Das Unternehmen ASC mit Sitz in Pfaffenhofen gehört zu den weltweit führenden Herstellern von Beschleunigungs- und Drehratensensoren sowie IMUs (Inertial Measurement Units). Die ASC GmbH ist DIN ISO 9001:2015 zertifiziert

Neben Standardsensoren ist ASC insbesondere auf die Herstellung maßgeschneiderter Lösungen spezialisiert, die genau an die Bedürfnisse der Kunden angepasst sind. Diese werden auch in kleiner Stückzahl produziert. ASC überzeugt seine Kunden weltweit mit höchster Qualität und kurzen Lieferzeiten.

Die vielfältigen Einsatzgebiete der Sensoren erfordern oft genau auf sie zugeschnittene Lösungen. Daher entwickeln die Experten von ASC gemeinsam mit ihren Kunden entweder komplett neue Sensorlösungen oder auch kundenspezifische Anpassungen einzelner Teile.

Die ASC verfügt über ein internes Kalibrierlabor. Die DAkkS hat ASC nach der DIN EN ISO/IEC 17025:2005 hohe Expertise bei Kalibrierungen in der mechanischen Messgröße Beschleunigung bescheinigt.

Kontakt