Leitfähigkeitssensoren

19.11.2019, von ifm electronic GmbH

Die neuen Leitfähigkeitssensoren LDL100 und LDL200 bestechen durch ihre kompakte Bauform und den unkomplizierten Anschluss: Schnell und präzise erkennen sie wechselnde Medien wie Wasser, Reinigungsflüssigkeiten und Lebensmittel.

Die neuen Leitfähigkeitssensoren LDL100 und LDL200 bestechen durch ihre kompakte Bauform und den unkomplizierten Anschluss: Schnell und präzise erkennen sie wechselnde Medien wie Wasser, Reinigungsflüssigkeiten und Lebensmittel.

Applikationen
Die Sensoren finden Anwendung in der Lebensmittelindustrie im Reinigungsprozess (CIP). Hier werden die Sensoren dazu verwendet die Konzentration der Reinigungsflüssigkeit zu erfassen, das Spülwasser auf Rückstände zu überwachen und die Produktfreigabe zu erteilen.

Potenzial
Eine genaue, schnelle und zuverlässige Messung im Prozess hilft dabei, die Anlagenverfügbarkeit zu verbessern und die Reinigungszyklen zu optimieren. Durch den verringerten Einsatz von Reinigern, geringerem Energieaufwand beim Spülen und Reduzierung des Wasserverbrauches werden somit erhebliche Kosten gespart!

Weitere Details (Webseite ifm electronic GmbH)

Details zu ifm electronic GmbH

ifm electronic GmbH

ifm electronic gmbh

Messen, steuern, regeln – wenn es um wegweisende Automatisierungstechnik geht, ist die ifm electronic gmbh der ideale Partner. Seit der Firmengründung im Jahr 1969 entwickelt, produziert und vertreibt ifm weltweit Sensoren, Steuerungen und Systeme für die industrielle Automatisierung. Heute zählt das in zweiter Generation geführte Familienunternehmen mit rund 5.200 Beschäftigten in 70 Ländern zu den weltweiten Branchenführern. Als Mittelstandskonzern vereint ifm die Internationalität und Innovationskraft einer wachsenden Unternehmensgruppe mit der Flexibilität und Kundennähe eines Mittelständlers.

Kontakt