RHEINTACHO Sensor-Mapping - Mit harten Fakten zur besten Lösung

29.01.2020, von RHEINTACHO Messtechnik GmbH

Das perfekte Zusammenspiel von Drehzahlsensor und Sensortarget ist entscheidend für eine robuste, zuverlässige Signalermittlung.

In der Praxis kann es jedoch vorkommen, dass es deutliche Differenzen zwischen einem für die Erfassung idealen Target und einem aus konstruktiver Sicht oder einem aus Kostengründen sinnvollen Target geben kann. In diesen Fällen beginnt die Suche nach einem Kompromiss. Eine Lösung muss die divergierenden Ziele praxistauglich ausgleichen.

Bei dieser Aufgabenstellung ist es natürlich optimal, wenn bereits in einer sehr frühen Entwicklungsphase verschiedene Varianten zuverlässig und objektiv evaluiert werden können. Hier ist ein professionelles, präzises Sensor-Mapping ein wertvolles Instrument.

Die Aufgabenstellung ist es, belastbare Daten nicht nur unter idealen Laborbedingungen zu erreichen. Vielmehr ist es absolut erforderlich, auch die in der Praxis auftretenden Störeinflüsse, soweit nachstellbar, zu berücksichtigen.

Im Fall von Drehzahlsensoren ist das eine interdisziplinäre Aufgabe. Neben den Sensorentwicklern von RHEINTACHO müssen anwenderseitig Spezialisten aus den Bereichen Software, Elektronik und Mechanik involviert werden. Besonders bei der zunehmenden Forderung zusätzlich zur Drehzahl auch die Drehrichtung zu ermitteln, kommt dem optimalen Zusammenspiel von Mechanik, Software und Sensor eine große Bedeutung zu.

Die neu konzipierte Sensor-Mapping-Station von RHEINTACHO bietet die Möglichkeit mit wiederholgenau veränderbaren Variablen genau zu analysieren, welche Parameter zu welchen Signalergebnissen führen würden. Der computergesteuerte Aufbau kann Targets bis zu einer Größe von ca. 500mm Durchmesser und einem Gewicht von bis zu 60kg aufnehmen. Der Antrieb erfolgt über einen präzisen Stepper-Motor.

Weitere Details (Webseite RHEINTACHO Messtechnik GmbH)

Details zu RHEINTACHO Messtechnik GmbH

RHEINTACHO Messtechnik GmbH

Die RHEINTACHO Messtechnik GmbH beschäftigt sich seit 1901
mit der Drehzahl als entscheidender Steuergröße für maschinelle
Prozesse. Produziert werden Drehzahlsensoren, Handtacho-
meter, Stroboskope, Drehzahlgeber, Anzeiger und Schaltgeräte.
Am Firmensitz in Freiburg sind über 85 Mitarbeiter beschäftigt.
Eigene Entwicklungs-, Produktions- und Montageabteilungen
garantieren schnelle und innovative Lösungen für individuelle
Kundenanforderungen.

RHEINTACHO UK Ltd. produziert analoge Anzeiger, mechanische und elektro-mechanische Tachometer sowie Drehzahlgeber. Zudem ist RHEINTACHO UK Vertriebs- und Servicecenter für alle RHEINTACHO Produkte in Großbritannien und Irland.

RHEINTACHO China fungiert als lokaler Vertriebs- und Support-
Center für Originalprodukte von RHEINTACHO und bietet Kunden
zeitnahe Unterstützung.

RHEINTACHO Vision Systems S.A.S. ist auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb kamerabasierter Inspektionssysteme spezialisiert.

Kontakt