Messtec + Sensor Masters Award 2018

01.03.2018, von PCB Synotech GmbH

Der triaxiale Beschleunigungssensor Modell HTJ356B01 ist Kandidat für den Messtec + Sensor Masters Award 2018. Der ICP®-Sensor vereint eine ganze Reihe an Features, die für eine Topplatzierung sprechen.

Der Beschleunigungssensor Modell HTJ356B01 ist Kandidat für den Messtec + Ssensor Masters Award 2018. Der triaxial messende ICP®-Sensor vereint eine ganze Reihe guter Argumente, die für die Topplatzierung sprechen:

Kantenlänge 6,3 mm
Gewicht ca. 1 Gramm
Hermetisch dichtes Titangehäuse
Messeisolierung, um Erdschleifen und Störeinflüsse zu verhindern
Einsatztemperatur bis 180 °C
Auflösung 0,003 g
Typische Anwendungen sind Schwingungsuntersuchungen im Rahmen der Umweltsimulation oder Modaluntersuchungen bei der Produktentwicklung. Mit dem erweiterten Temperaturbereich eignet der miniaturisierte ICP®-Sensor für NVH-Untersuchungen in der Klimakammer und für Messungen an Verbrennungsmotor oder Abgasanlage.

Weitere Details (Webseite PCB Synotech GmbH)

Details zu PCB Synotech GmbH

PCB Synotech GmbH

Die PCB Synotech GmbH bietet eine umfassende Auswahl an piezoelektrischen, piezoresistiven und kapazitiven Sensoren zur Messung von Beschleunigung, Vibration, Schall, Druck, Kraft und Dehnung. Die unterschiedlichen Messverfahren ermöglichen die Untersuchung dynamischer und langsamer bzw. statischer Vorgänge. Anwendung finden die Produkte im Versuch, Erprobung und Test sowie in der Fertigungs-, Prozess-, Maschinen- oder Gebäudeüberwachung.

PCB Synotech ist die deutsche Vertriebstochter des US-amerikanischen Sensorherstellers PCB Piezotronics, Inc. und seit mehr als 25 Jahren am Markt tätig. Neben der breiten Produktpalette von PCB® vertreibt PCB Synotech hochwertige Messtechnik und Sensorik der Hersteller IMI Sensors, The Modal Shop, Larson Davis, Setra Systems, Onset und Kemo.

Seit Juli 2016 gehört die PCB Piezotronics, Inc. zur MTS Systems Corporation (Eden Prairie, USA). Durch diese Verbindung entsteht ein noch stärkeres Team für Hochleistungsprüftechnik und Sensorik.

Kontakt