Smarte Drucksensorik für die Industrieautomatisierung

23.10.2017, von BD|SENSORS GmbH

Im Umfeld zunehmender Automation und digitaler Vernetzung nimmt die Sensortechnologie eine entscheidende Rolle ein – denn nur mit einer funktionierenden Signal- und Messdatenerfassung können Prozesse kontrolliert und zuverlässig ausgeführt werden.

BD|SENSORS als Hersteller von Druck- und Füllstandssensorik stellt in diesem Kontext ein breites Spektrum an Lösungen bereit, welches aufgrund der Verwendung unterschiedlicher Sensortechnologien, Materialien sowie zahlreicher Schnittstellen seinesgleichen sucht. Aufgrund ihrer Modularität eignen sich die Produkte für eine große Bandbreite an Aufgabenstellungen im industriellen Produktionsprozess – egal ob es sich z.B. um die Herstellung von Blechen oder Lebensmitteln handelt – sie bilden damit die Basis für die Themenstellung „Industrie 4.0“.

Datenkommunikation via RS485
Eine etablierte Technologie in der Industrieautomation stellt die Datenkommunikation per RS485-Schnittstelle dar. Diese Schnittstellentechnologie, die seit Ende der 1970er Jahre bekannt ist, lässt die Vernetzung von Sensoren zu, ist störunempfindlich und für lange Distanzen ideal. Hier kommt die Vielfältigkeit und Stärke von BD|SENSORS zum Tragen, egal ob ein Pegel, ein Systemdruck oder ein Differenzdruck erfasst werden muss.
Als Highlight fungiert der DPT 100, ein Differenz-Druckmessumformer in kompakter Bauform und kurzer Ansprechzeit von 10 ms bei gleichzeitig hoher Präzision - Merkmale, die z.B. Anlagenbauer schätzen und den DPT 100 bei Leckage- oder Durchflussapplikationen einsetzen.
Einen vielseitigen Vertreter der digitalen Prozesserfassung mit exzellenter Langzeitstabilität stellt der Drucktransmitter DCT 531 dar. Aufgrund seines modularen Aufbaus und des robusten Edelstahlgehäuses ist er vielseitig einsetzbar. Er wandelt Drücke aus dem Bereich von 100 mbar bis 400 bar mit einer Präzision von bis zu 0,1% FSO zuverlässig und überzeugt durch ein ausgezeichnetes Temperaturverhalten.

Standardisierte Kommunikation weltweit - Datenaustausch per IO-Link
Prozessdaten, Diagnose- und Statusmeldungen sind wichtige Elemente in der Prozesssteuerung
und -überwachung. Lange Zeit musste man hier auf Systeme zurückgreifen, die eine aufwändige Verkabelung und teure Komponenten verursachten, ...

Weitere Details (Webseite BD|SENSORS GmbH)

Details zu BD|SENSORS GmbH

BD|SENSORS GmbH

BD|SENSORS wurde im Jahr 1994 als Start-up von drei Personen gegründet und hat sich innerhalb weniger Jahre zu einem der bedeutendsten Anbieter von elektronischen Druckmessgeräten auf dem Weltmarkt entwickelt. Der Stammsitz befindet sich in Thierstein, Oberfranken. An vier Standorten in Deutschland, Tschechien, Russland und China sind heute ca. 260 Mitarbeiter beschäftigt. Von Beginn an hat sich das Unternehmen der elektronischen Druckmesstechnik verschrieben. Mit einer konsequenten Produkt- und Qualitätsstrategie gelang es, ein hochwertiges Produktsortiment zu entwickeln, welches sowohl in der Breite, als auch in der Produktionstiefe auf dem Weltmarkt Maßstäbe setzt. Das Portfolio umfasst dabei Lösungen zur Druck- und Füllstandsmessung in einem Messbereich von 0,1 mbar bis 8000 bar. BD|SENSORS legt großen Wert auf die Nähe zum Kunden und positioniert sich als Problemlöser der Branche.

Kontakt